Electronic Harassment, Arrangiertes Stalking und Mind Control

12088549_1670299763215530_8371424387932379989_n

Wir Leben nicht, wir werden gelebt!

– Oliver Grell –

Meine Ermordung

Als ex militärischer Geheimnisträger hat man es als Mordopfer in Deutschland nicht leicht. Bei der aktuellen Waffenlage, dem Psychotron auf russischer Seite und dem Neurophone auf U.S Seite ist noch nicht klar, ob in Deutschland der kalte Krieg heiß geworden ist oder die AMIS völlig wahnsinnig geworden sind und Waffentests für ihre Kriege im Ausland in Deutschland betreiben.
Es bleibt spannend mit dieser seit 20 Jahren laufendem Zersetzungsmord in Elmshorn.


Was Sie gleich lesen werden ist nichts für schwache Nerven!
Es ist keine Fiktion und trägt sich so zu.
Es kann Sie in Ihrem Glauben zu tiefst erschüttern.

Unfreiheit der Gedanken und somit der Handlungen

Die Gedanke und Handlungen sind NICHT frei (MATRIX Effekt):

SNOWDEN zur ad hoc Gedankenmanipultion durch dritte. . .

https://m.youtube.com/watch?v=bTRmPRrUwbQ

 

Einführendes Beispiel was vor sich geht:

Der Tod von Alöna Schnaidt

http://www.e-waffen.de/news/221-2015-09-14-18-06-54.html

Diese Mörder benutzen Techniken wie das “Bengt Nölting Patent”, Psychotron oder Neurophone zur Gehirnwäsche und Folter unter Berücksichtigung der Hubbardschen Punkte zur Gehirnwäsche.

  1. Schmerz erzeugen
  2. Aufmerksamkeit durch permanentes Gerede wird durch Stimmenerzeugung im Kopf des Opferz realisiert. Die Stimmen empfindet man als ganz normales Gespräch. Kein Schreien oder aggressives. Es wird wie Radio den ganzen Tag auf das Folteropfer eingeredet.
  3. Morddrohungen
  4. Angstgefühl erzeugen

Die diese Gehirnwäsche betreiben sind extrem widerlich. Während ihrer Gehirnwäsche labern sie sich geil. Sie sind absolute Sadisten, die das Foltern ihrer Opfer durch Gehirnwäsche genießen, wie andere ihren Fernsehsessel. Da sie sich in einen Erregungszustand foltern kommt es nach ca. drei Stunden bei ihnen zum vorzeitigem Samenerguss. Wieder und wieder alle drei Stunden. Bedingt durch diesen vorzeitigem Samenerguss bekommen die Folterer i.d.R. eine chronische Impotenz. Dieser Effekt ist hinreichend bekannt.
In Insiderkreisen nennt man deswegen diese Folterer “Trockennässer. Sie werden gerufen, wenn es gilt einen besonders grausamen Mord zu realisiert. Die totale über Dekaden und bis zum Tod gehende Zersetzung. Im englisch sprachigem Raum nennt man sie “Perp”.
Solchen Typen, die als Serienkiller gelten, kommt man über ihre Impotenz auf die Spur, da sie diese nun mal auch gerne behandeln lassen.  Dumm nur, das bei solchen Foltermorden keine Ermittlungen geführt werden.

Ich gehe auch davon aus, das das überall erwähnte Mindcontrol schon zu vorsätzlich herbeigeführten Handlungen benutzt wird. Überall wo voice-to-skull im Gespräch ist, wird dass wohl so sein. Also das subliminale, kaum hörbare flüstern von Befehlen. Denn wer Stimmen hört, der hört auch die Befehle, nur nicht im Bewusstsein.

Jeder, der alleine lebt, ist aus deren Sicht ein gern genommenes Opfer. Bevorzugt scheinen sie Alkoholiker und andere Menschen zu töten, die sie als  für andere entbehrlich halten. Also Bürger, denen keiner hinterher weint. Wenn diese Bürger dazu gebracht wurden, die Wohnung zu wechseln geht es erst richtig los. Aus dem Auge aus dem Sinn ist das Motto. Dann kann der Bürger richtig ermordet werden.

Stalkingmorde bei Targeted Individuals

Grundlegens wird durch Dritte ein Stalking zwischen zwei Personen in Gang gebracht, was man ein “Duell” nennt. So wie es sich darstellt, wird bei der Zielperson versucht über Gedankenüberwachung z.B. mit dem “Bengt Nölting Patent” an Informationen zu gelangen, die nur die Zielperson über einen anderen Menschen hat. Nun wird der Mensch, den diese Information betrifft mit z.B. einem anonymen Anruf diskreditiert. Dieser soll nun dadurch zum Stalking und schlussendlich zu einem Amoklauf gebracht werden.
Neben diesem Ausnutzen von Informationen wird voice-to-skull auch direkt benutzt, um Bürger gegeneinander aufzuhetzen. Eine bevorzugte Methode dabei ist es z.B. einem Mieter den Lärm des Nachbarn, der eigentlich normal ist, als unerträglich und vorsätzlich einzuhämmern. Dies soll zu einem Amoklauf führen.

Die niederträchtigste Form der Anstachelung zum Stalking läuft über subliminales voice-to-skull. Es wird einem Menschen eingehämmert gegen einen anderen einen Hass zu entwickeln und gegen ihn vorzugehen. Das v2k wird in dem Modus an der absoluten Hörgrenze betrieben und wirkt rein subliminal. In der Anfangsphase in der die Täter selber noch nicht die Routine haben, kommt es vor, das sie den subliminalen Modus nicht benutzen und es werden für das Opfer Sätze hörbar, die er eigentlich nicht mit dem Bewusstsein wahrnehmen soll. So hört man “Ich mach den Verrückt”, was für das Unterbewusstsein abzielt und das Stalking gegen eine andere Person z.B. einem Nachbarn initiieren soll.

Diese Fehler bei der Bedienung sind in der Anfangsphase sehr hoch. Auch wird bei der Verwendung des v2k die Stimmenverstellung manchmal vergessen einzuschalten. Die für die Stimmenverzerrung typischen Kinderstimmen sind klar Männern von locker über 20 zuzuordnen. Diese Kinderstimmen im Zusammenhang mit v2k findet man in Zahlreichen Berichten von Targeted Individuals.

Bei Stalkingmorden muss man unterscheiden, ob die aufgewiegelten sich sehr schnell umgebracht haben, oder die Tat als solches sich über Tage streckte, wobei eine Person nicht im Kontakt mit der Öffentlichkeit war. Denn wenn jemand vier Tage weg war oder solange schon tot sein soll, waren es i.d.R dritte, die den eigentlichen Mord ausgeführt haben.
Es handelt sich dabei um ein Erforschen der Gewohnheiten der zwei aufgewiegelten Personen und einem minutiös geplanten Mord. Die Zeit von z.B. vier Tagen ergibt sich durch die Art, wie vorgegangen wird. Denn die ermittelten Gewohnheiten von Menschen sind bei der Analyse durch dritte durch einen gewissen Abstand gezeichnet, der sich als Distanz schnall als Tag kennzeichnet.

Das Stalking aus der Sicht der Polizei ist relativ falsch. Die echten Stalker, also die Strippenzieher bei diesen Morden, machen sich an den Briefkästen der Zielperson zu schaffen, um selbige in Schwierigkeiten zu bringen. So wird eine Rechnung wegen zu schnellem Fahren lieben gerne in den Gebäudemüll von den echten Stalkern überführt, damit die Zielperson in Schwierigkeiten gebracht wird. Solche aus dem Briefkasten entwendeten Unterlagen werden zwingend im Hausmüll entsorgt, weil das oberste Gesetz ist “Es muss immer so aussehen, als täte es er selber”. Diese so generierten Schwierigkeiten werden nicht wegen der kurzen Probleme gemacht, sondern sollen einen Menschen sukzessive psychisch vernichten. Die Zielperson soll zu einem öffentlich wahrnehmbarem “Monster” werden. “Wir machen Dich zu einem Monster” ist ein Lieblingsspruch der Mörder.

Mehr Opfer durch Fernmorde als durch normalem Terrorismus

Es werden mehr Menschen in Deutschland elektronisch ermordet, als es hierzulande offiziel Terroropfer gab. Dazu langt ein kurzer Blick auf eine der Webseiten, die sich mit Elektronischen Distanzwaffen beschäftigen und man sich die Anzahl der augenblicklich am Leben befindlichen und dort aktiven Opfer ansieht. Rechnet man das Hoch, überschreitet das leichte alle bekannten Terroropferzahlen in Deutschland.
http://www.mind-control-news.de/news/displays/2014/5/29/menschenrechtler-strahlenwaffen-in-der-eu-verbieten-opfer-entschaedigen/#comment2004

Das Zittern der Nerven

Das Vibrieren der Nerven betrifft mehr Menschen als man denkt:
http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?1151430-Vibrieren-im-ganzen-K%F6rper

und noch mehr Betroffene:
http://board.netdoktor.de/beitrag/vibrationen-im-koerper.192362/

Klar ist jedem, dass es die gleichen Symptome sind, wie bei Geschädigten von Millimeterwellen- oder Mikrowellenradar.

Interessant ist die Beschreibung des Vibrierens der Nerven als Scannen des Körpers, wobei deutlich spürbar das Vibrieren von den Füßen zum Kopf wandert. Anschließend wird jedes Organ für eine bestimmte Zeit bestrahlt. Bis auf die Vermessungsphase widerohlt sich die Bestrahlung der Organe immer und immer wieder.

Jeder kann sich selbst ein Bild von der Anzahl der Betroffenen machen, indem man mal nach “Zittern im Bett” googelt. Klar ist, dass es sich um einen im Ruhezustand bemerkbaren Nerveneinfluss handelt, oder er geziehlt zu der Zeit ausgeführt wird.

Der Foltermord

Ein Foltermord ist nichts anderes wie eine Kreuzigung. Jedoch wird mit elektronischen Mitteln gefoltert, bis durch beigebrachte Krankheiten oder einem plötzlichem Herztod der Tot eintritt. Interessanterweise wird auch bei einem Menschen das gesamte Nervensystem in einen Schmerzzustand versetzt, den man mit einem Stromgefühl vergleichen kann. Zudem wird der Herzmuskel durch geeignete Frequenzen verkrampft. Man bewegt sich dann nicht mehr und nun wird in den Füßen und Händen punktuell sehr starker Schmerz induziert. Das entspricht schon einer Kreuzigung.

In immer mehr “ELECTRONIC HARASSMENT” Fällen wird das öffentlich, was schon seit Dekaden läuft. Man nennt die bekannten Opfer “Targeted Individuals“.  Auch mit mir spielen sie schon solange ein mieses Spiel.
Bedenken Sie, ich und die obigen Fälle sind öffentlich gewordene Fälle der Manipulation von Menschen. Die meisten bekommen es gar nicht mit. Sie werden ohne ihr Wissen zu Handlungen bewegt, die sie so nie tun würden (Sex-Kitten-Progrmmierung) oder einfach nur durch Herzmanipulation ermordet. Schlimm sind die Fälle, in denen jemanden Krankheiten über Jahre beigebracht werden, die sie NIE als von dritten beigebracht identifizieren

Sie werden von Dritten abgehört und es werden Handlungen “on the fly” manipuliert. Was ein Mensch akustisch versteht, muss nicht das sein was ein anderer zu ihm gesagt hat. Was man selber sagt, muss nicht so bei anderen ankommen. Jede Handlung muss mit der geplanten nicht übereinstimmen, weil hineinmanipuliert wird.

Die Gedanken sind leicht abhörbar, da wir nun mal Sätze formulieren.
Und wer Schmerzen hat und Ärzte keine Ursache finden, kann sich durchaus fragen, ob er angegangen wird.
Der Matrix-Effekt besagt, dass jeder Mensch spontan für andere in dieser Weise benutzt werden kann. Das ist insoweit aus gleichnamiger Verfilmung ja nicht unbekannt.

Der Matrix-Effekt bedeutet, wie Snowden schon sagt, dass Agenten sich spontan via Remote Neural Monitoring in einen Menschen einklinken können und seine Handlungen manipulieren können. Das von der CIA im MK-ULTRA Unterprojekt erarbeitete Remote-Viewing wurde perfektioniert, da man nun die vorformulierten Sätze der Gedanken nun lesen kann. Das ganze nennt man auch Surrogate.

Hollywood

Für alle die, die Hollywood noch nicht verstanden haben, hier die Kurzform. Hollywood verfilmt immer das, was die Regierung gerade beschäftigt, da die einfach zu einfallslos sind und über VIP-Bettgeflüster ohnehin alles mitbekommen, was die Regierung an Scheiße baut. Aliens stehen dabei für Aggressoren der Regierung oder Bürger, die dem Staat gefährlich sein können.
Um das nun in etwas Konkretes zu gießen hier Beispiele. Der Film “Surrogate” hat eben diese Möglichkeit des Remote Neural Monitorings mit Remote-Viewing zum Tema gehabt.
Die “Matrix” Verfilmung hat die von Snowden angesprochene ad hoc Remote Manipulationstechnik zum Tema gehabt, wobei die Agenten ihre eigene Rolle spielen durften. Die Drohnen und EMP Technik wurde ebenfalls in dem Film thematisiert. Die Pillen stehen für Chips, die heutzutage im Bio-Hacking von Freaks an sich selbst benutzt werden und auch so sehr zunehmen.
Ein anderes Beispiel ist der allen bekannte “Alien” Film aus dem Jahr 1979. Dort wurde bereits die sich abzeichnende Umweltverschmutzung durch Schwefeldioxid thematisiert. Das Geoengeneering der Gegenwart hieß damals Terraforming und bezog sich natürlich auf die Erde. Prof. Lesch, den viele kennen hat das Problem ebenfalls mal zum Thema gemacht, weil die Verursachen, die Zementindustrie, in ihrer Verbreitung so gravierend sind und auch den damit einhergehenden “Sauren Regen” produzieren:

https://www.youtube.com/watch?v=2KOGmeUDzbA

Das interessante daran ist, dass die Feinde der Regierung, also im Film die Aliens, Bürger sind, die an “Saurem Regen” erkrankt sind. Sie haben buchstäblich Schwefelsäure über den Sauren Regen in der Lunge, also im Brustbereich. Sarkoidose ist so eine typische Diagnose für solche Umwelterkrankung. Logischerweise wird es niemals eine schlüssige Erklärung für diese Erkrankung geben, weil die Bürger sonst loslaufen und reihenweise die Werke in ihren Städten verklagen und stilliegen lassen. Das kann die Regierung natürlich nicht zulassen.

Zur Sache Schätzchen

Um das mal klar zu stellen, bei der Manipulation von Menschen via elektronischer Waffen wird eine Kriminalisierungs- und Isolationsmasche angewendet, um jahrzehntelang sogenannte Schwarze Forschung an Familien führen zu können. Die in der Biophysik bzw. durch Militär/Polizei angewandten elektronischen Distanzwaffen oder Überwachungstechniken sorgen bei den Opfern dieser Technik zu einem Anstieg der Hirnfrequenz  über einen Wert, den das Opfer normalerweise hat.  Zudem steigt die Oberflächenspannung auf der Hautoberfläche sprunghaft an. Das Unterbewusstsein der Opfer dieser Technik merkt dies ohne weiteres zutun und versucht eine Erklärung für diese Form des Angriffs zu finden. Da der Angriff bzw. die Observierung aus dem Hinterhalt erfolgt, findet das Unterbewusstsein und später auch das bewusst suchende Opfer keine Erklärung für dieses Phänomen und es kommt möglicherweise zur Ausbildung  von Macken. Eine Bewusstseinskontrolle in dem Sinne findet also nicht statt. Wohl aber eine Bewusstseinsveränderung auf der Basis eines Angriffs auf einen menschlichen Körper ohne Erklärung.
Somit kann auch ein simpler überstark sendender Sendemast in der Nähe dies bewirken. Hier haben wir es aber mit schwerst Kriminalität zu tun.

Eine Bewusstseinsveränderung ist nach dem “Aufwachen”, also dem bewusstem Feststellen, dass man von Dritten angegriffen wird nicht mehr möglich, da einem Opfer ein schlüssiges Erklärungsmodell zur Verfügung steht und die Psyche sich normalisiert.

Ein angestrebtes Ziel, die Heilung von Personen durch ein modifiziertes Biofeedback verstärkt noch den Effekt zur Ausbildung einer Macke, wenn ein Proband nichts von der Behandlung weiß.

Mal ganz abgesehen von der Ausbildung von Tumoren ua. in den oberen Hautschichten und entzündeten Lymphknoten unter den Achseln.

Das hochgelobte auslesen von Gedanken zur Kriminalitätsbekämpfung scheitert an dem nicht vorhandenem Kontext. So werden wahrgenommene Ereignisse dem Observiertem zugeschrieben, wobei dieser mit nichts etwas zu tun hatte. Auch kann kaum zwischen Ereignissen in der Vergangenheit und geplanten Handlungen unterschieden werden. Einem durchschnittlichem Bundesbürger sieht man es nicht an, dass er zuvor beruflich jahrelang eine Pistole getragen hat und nun lediglich als Hilfsarbeiter arbeitet. Fatal! Denn die Gedanken an eine Pistole sind immer wieder präsent und werden durch eine simple Tagesschau aufgefrischt.

Wenn ich die Wellentheorie ins Kalkül mit einbeziehe, muss man bei einer permanenten Bestrahlung mit Mikrowellen mit Monsterwellen rechnen, die sich je nachdem im Infraschall- oder, Lichtwellen oder einfach gesagt in Energiewellen wiederspiegelt. Wir vergessen dabei nicht, dass der Mensch eine eigene Energiequelle ist, er eine weitere Energiequelle benutzen kann z.B. einen Kopfhörer und mit einer weiteren Energiequelle wird die Wahrscheinlichkeit um ein vielfaches erhöht, denn man benötigt lediglich zwei Wellen, nämlich eine schnelle und eine langsame Welle. Das insbesondere ein pulsierendes Mikrowellensignal die Wahrscheinlichkeit gleich mal eben wenigstens verdoppelt braucht man eigentlich kaum noch erwähnen.

Eine Verhaltensänderung z.B. militärisch gesehen eines feindlichem Soldaten, ist insofern Quatsch, da man den hoch roten Kopf, insbesondere die Ohren sofort sieht und die angegangene Person unnatürlich wirkt. Seine Aussagen werden für andere aufgrund dieses visuellen Kontext ad absurdem geführt. Man erklärt den angegangenen für verwirrt oder krank ohne zu wissen, das er angegangen wird.

Bevor es weitergeht kann man schon mal sagen, dass ein Remote Neural Biofeedback höchst wahrscheinlich über die Nerven abgegriffen wird, und sich ein permanentes bewegen der Zehen bzw. ändern der Anspannung in der Muskulatur positiv bemerkbar macht. Andere haben bereits das kontinuierliche langsame Ein- und Ausatmen zur Entspannung der Muskulatur empfohlen.
Und wenn die Manipulationsversuche am Herzmuskel zu heftig werden, einfach den Oberkörper etwas verdrehen.

Im übrigen ist ein Pionier jemand, der in einen Pool gepisst hat, in den noch keiner gepisst hat und nicht mehr. Dafür benötigt man keine Qualität!

 

 

Organisationen gegen diese Verbrechen

COVERT HARASSMENT CONFERENCE & TI-EVENT-2015

BERLIN 1 AND 2 OCTOBER 2015

The Covert Harassment Conference 2015 is a human rights conference to create awareness on the covert harassment of civilians with the use of non-lethal weaponry and organized stalking.

ewaffende

Initiative Gegen
Elektromagnetische
Folter
(IGEF)

www.e-waffen.de/

 

world-cach

WORLD CACH

The World Coalition Against Covert Harassment

www.worldcach.com

https://www.facebook.com/World-CACH-872192876221624/

The World Coalition Against Covert Harassment

European Coalition Against Covert Harassment

www.eucach.org/

 

International Center Against Abuse of Covert Technologies

International Center Against Abuse of Covert Technologies

www.icaact.org

https://m.facebook.com/International-Center-Against-Abuse-of-Covert-Technologies-437995109614961/

stopeg_comtw_400x400

Stopeg, Stop Electronic Weapons, Stop Gang Stalking

http://stopeg.de

https://www.facebook.com/Stopeg-106302809426481/

 

mind-control-news

mind-control-news

http://mind-control-news.de/

STOPZET
STOP Zorganizowanym
Elektronicznym
Torturom
(STOPZET)

stopzet.wordpress.com

 

 

Einige momentan ermordete Bürger

Wenn die Gedanken nicht passen oder nicht bekannt sind wird man in den Suizid getrieben. Natürlich auch, wenn es jemand möchte oder im Rahmen eines Monarch Projektes.
Liste weiterer momentan gefolteter und ermordeter Bürger:

http://www.schein-schizo.de

http://rapunzel-und-die-gehirnzwerge.de/opfervictimszhertva/deutschland/

http://www.mindcontrol.se/?page_id=164

http://www.mikrowellenterror.de

http://stopeg.de

https://psychotronfolter.wordpress.com

http://advers-pressing.npage.de/zur-sache-schaetzchen.html

http://www.e-waffen.de

http://www.mind-control-news.de

https://heikostagebuch.wordpress.com/2016/07/10/uebergriffe-am-so-10-juli-2016/

http://www.psychophysischer-terror.com/betroffene.html

http://www.mindcontrol-opfer.de

https://moongu.wordpress.com/2016/06/26/klarstellung/

http://knochenfunk.de/start.html

Noch eine Opfersammlung:

http://www.mind-control-news.de/seiten/display/Betroffene/strahlenopfer-berichten/

 http://www.electronictorture.com/

http://advers-pressing.de.to/

Die Technik – Patente

Bei der verwendeten Technik muss man sich die aktuelle Forschung mit ihrem brain-to-brain und brain-to-computer nur ansehen und rekapitulieren, was unsere Regierungen in den letzten 50 Jahren außer Stealth-Flieger zu konstruieren noch so getan haben. Z.B. MK-Ultra, Einstein 1, Einstein 2 Projekte oder gegenwärtig und von Snowden das benannte MONSTER-MIND Projekt.

Mit so etwas wie dem Bengt Nölting Patent, Psychotron oder U.S. Patent zum Neurophone werden via Drohne oder Satellit . die Gedanken gelesen oder manipuliert sowie Folter verabreicht.

https://register.dpma.de/DPMAregister/pat/register?AKZ=102534330 .

Durch diese Technik wird man blind, bekommt Tumore oder Krebs! . Zudem, das malträtieren des Magens treibt die Magensäure in die Speiseröhre und das sorgt dort über die dauer betrachtet für Krebs. Es ist lso ein laufender Mord keine simple Folter! Selbiges gilt für den Schlafenzug. Denn in Studien hat man in England festgestellt, dass Schichtarbeiter deutlich mehr Krebs bekommen.

Den Begriff Remote Neural Monitoring (RNM) sollten sie sich merken. Es besagt, dass Ihre Nervensignale ausgelesen und interpretiert werden. Sie werden dies unter dem Begriff SURROGATE bereits eventuell kennen.
Wenn sie vermessen werden, fühlen sie wie ein Kribbeln oder Stromgefühl von Ihren Füßen zum Kopf geht. Typischerweise wird dies im Morgengrauen getan, wenn sie in Ihrer REM Phase sind und all Ihre Sinne abgeschaltet sind. Aber Sie wachen davon auf und haben ein Zittern in den Muskeln/Nerven verspürt.

Schädelresonanz
Ich persönlich würde eine Schädelresonanz als Technik vermuten, bei der der Schädel kurz vermessen wird. Diese Vermessungsphase ist auch anderen Ortes genannt. Diese Schädelfrequenz ist individuell und auf sie können alle Körpereigenen Organ- und Hirnspezifischen Frequenzen aufmoduliert werden, um nur dieses eine Individuum zu manipulieren. Der Mensch neben einem bekommt nichts davon mit. Zudem arbeitet unser Gehirn singulär, d.h. es kann nur eine Sache zur Zeit verarbeiten. Wenn man seine Nerven z.B. durch bewegen der Zehenspitzen beschäftigt, wird das externe Signal geschwächt, da unser Gehirn immer umschalten muss, um multitask zu arbeiten.
Die Frequenzen kennt man vom Groben her schon seit den 90er aus den Bereichen der elektronischen Homöopathie, der Radionik den Binauralen Beats und von der Stasi, die Moleküle eines Menschen in Resonanz gebracht hat, um sie vermutlich zu foltern.
Ein Kristallschödel ist somit eine Metapher, wobei ein gläserner Menschen durch seinen Schädel erzeugt wird. Und Hollywood liebt es, die Schweinereien der Regierung zu verfilmen.

Die Täter

Die Polizei geht KEINEN Foltermorden nach und beteiligt sich so an Morden!

Daraus folgt: ACAB (All Cops Are Bastards)

Die Täter unterliegen dem neuem “Gruppenwahn“, der über die Psychiatrie in Itzehoe bezogen auf die vier Serienbrandstiffter bzw. Feuerwehrleute in Schleswig? sehr treffend festgestellt wurde. Es sind dort zwei Irre Brandstifter gewesen, die es schafften, andere für ihre geisteskranken Handlungen zu begeistern. Dieses Phänomen ist ein Problem des 21 Jahrhunderts. Ich vermute, dass dies in der zunehmenden Anonymität begründet liegt, da jedem bewusst wird, wie 08/15 und perspektivlos man lebt. Sie wollen sich ins Rampenlicht stellen, was darstellen. Die Zelebrierung von Stars in Funk und Fernsehen fördert diesen Effekt. Auf das pilgern zu Festivals trägt dazu bei. Man ist Sklave und ein Nichts, bewegt sich anonym in der Masse. Das wollen sie nicht mehr und werden radikal. Egal wie. Sie kleben sich ein bluses Blinklicht aufs Autodach und spielen die Scheriffs. Sie Brandstiften in Gruppen. Zunehmendes Wichtigtuertum in Gruppen, weil die Sozialen Netzwerke die Gruppenbildung von Verrückten fördert.
Und glauben Sie mir, das passiert auch im Nachrichtenwesen und auf Polizeiwachen, dss man sich zu Gruppen formiert und kriminell handelt. Und es wird immer mehr.
Ohne Frage haben die Mörder einen Gottkomplex da sie hemmungslos morden wie sie möchten. Keine Ahnung, warum die Elmshorner Polizei solche Irren frei rumlaufen läßt.

Das die Mörder während ihres 20 jährigen Meuchelmordes die Privatsphäre zu 100% vernichtet haben ist klar und ergibt sich aus ihrer Folterei. Klar ist uch, dass die Täter, die sich ja mit den Genitalien eines Fremden 20 Jahre beschäftigen indem Sie ua. dort Schmerzen verursachen, extrem schwul sein müssen, da jeder andere sich abgewendet und angeekelt fühlen würde. Das Schwul sein ist ja an sich tolerierbar, aber nicht das extreme ungefragte Zuschaffenmachen an fremden Genitalien! Einfach nur widerlich dieses schwer psychologisch gestörte Verhalten!

In niederträchtigster Art schieben die Täter gerne den Begriff “Kinder” vor, um mit ihren Foltermorden zur Selbstergötzung Schutz zu suchen, bei den verletzlichsten Wesen überhaupt , vor dem hoffentlich niederschmetternden Urteil des Deutschen Volkes zum Bespucken aller, die für Menschenrechte ihr Leben gelassen haben und noch werden.

 

Die Opfer

Dort wird beschrieben was für unvorstellbare Grausmkeiten mit Menschen auch in Deutschland über Dekaden getrieben werden.
So wird mit elektronischen Distanzwaffen ob skalar also direkt sein mal dahingestellt. einem Menschen vom Schmerzempfinden her ein Messer in den Fuß gerammt und ganz langsam bis zum Haaransatz hochgezogen. Stellen sie sich einfach or es dringt einen Zentimeter in den Körper ein und wird langsam beginnend an einem Fuß im Körper entlang hochgezogen. Es ist ein Aufschlitzen, das weder die Hoden noch die Lippen oder Augen auslässt. Unvorstellbare Schmerzen. Den ganzen Tag, die ganze Woche, den ganzen Monat, das ganze Jahr, die ganzen Dekaden lang wird dies alle par Minuten mit einem Menschen in Deutschland gemacht. Parallel dazu wird man rund um die Uhr psychiatrierend vollgelabert.
Es dürfte jedem klar sein, dass es diese Art von Verbrechen so auf diesem Planeten noch NIE gegeben hat, da die technischen Möglichkeiten dies mit Strom und Elektronik zu tun nun mal noch nicht lange gibt.
Die Möglichkeit einem Menschen EXTREME Schmerzen beizubringen ohne ihn gleich zu töten über eine lange Zeit völlig unentdeckt!

Facebook ist erschreckend voll von Gruppen über “Electronic Harassment” und “Targeted Individuals”, wo die Opfer kund tun, wie sie durch Terroristen geschlachtet werden:
https://m.facebook.com/bookwriter0815

Chronologie meiner Ermordung

So haben die Mörder massiv gefoltert, als es darum ging, einen Bildungsgutschein, also eine Umschulung zu erreichen. Durch das Verhindern konnten die Täter für verbleibende 17 Jahre bis zu einer Rente den Beruf verändern und bis zum Einteten des Todes die Rente!

Der Grund

Es ist müssig, sich über den Grund der Ermordung zu unterhalten, da die Opfer dieser Foltermorde über den Grund ihrer Ermordung völlig im Unklarem gelassen werden!
Bei mir würde ich auf vergangene Tätigkeiten im Cheffrierbereich der NATO tippen. Kennt man unter dem Begriff “Enigma” Verschlüsselungsgerät & Co. Solche Zusammenhänge könnten in der Vergangenheit arangiert worden sein, um Schwarze Forschung betreiben zu können. Läuft ja eh alles unter “Top Secret”.

Cityfreq.com
Was bezwecken die mit dem Verkauf von privaten Informationen zu Menschen in Deutschland?
Soll das das Denunziantentum eines NS-Regiems sein?

http://www.cityfreq.com/phone/770342.html

 

Schuld und Sühne am Deutschem Volk und der Komune Elmshorn

Da ich wärend meines Studium massiv zersetzt wurde konnte ich dies nicht beenden.
Daraus follgt, da statistisch jeder Ingenueur 10 Arbeisplätze schafft, das bei einer angenommenen Firmengründung und einer über Generationen 100 Jährigen Laufzeit, dem Deutschem Volk und der Komune Elmshorn follgender Schaden entstanden ist:

10 Arbeiter würden 100 Jahre in der Firma arbeiten.

Jeder bezahlt angenommene 500 Euro Steuern.

Ergibt: 10x100x12x500 = 6.000.000 Euro!

Das heißt, die Stalker haben dem Deutschem Volk und der Komune Elmshorn einen Schaden von 6 Millionen Euro beschert!
Das ist der offensichtliche und einfchste angerichtete Schaden.

Die rechtschaffenden Polizisten in Elmshorn müssen Rechenschaft darüber ablegen,, warum sie wollten, das dies geschen sollte. Denn es ist jedem klar, dass von diesem Geld auch kleine Kinder provitiert hätten. Eine Schande!

Ich zumindest war auf diesem Polizeirevier und habe keine Hilfe bekommen!
Und somit die Kinder auch nicht….

Um die Schuld zu begleichen wird den Tätern bei einem Tgesstz von 30 Euro und einem Schaden von 6 Millionen Euro eine Haftzeit von wenigstens 10.000 Jahren auferlegt, um die Sühne zu begleichen! Selbstverstöndlich können die Stalker sich die Strafe teilen…

Es ist auch jedem klar, dass ausgerechnet ein Technischer Informatiker Geld in das Land gebracht hätte, da das im IT Bereich durchaus realistischist ist und man ohnehin weltweit agiert.

Jeder kann sich überlegen, was 20.000 Stalkerfälle für ein Land bedeuten. Auch wenn es nicht immer angehende Naturwissenschaftler sind. Ob die vorliegenden Gesetze dies wiederspiegeln bezweifle ich.

Tipps

  1. Grundlegends gilt bei RNM, wer sein Nervensystem beschäftigt oder einem Reiz aussetzt, schaltet das externe Signal durch dritte aus bzw. überblendet es und man ist so gut wie schmerzfrei! Schon mal einen Bauchwegtrainer probiert?
  2. Das stärkste frei verfügbare Schmerzmittel ist ua. IBU-LYSIN 684 mg. Muss man erstmal finden.
  3. Bei RNM sollte ein Mittel das die Nerven beruhigt gut sein. Baldrian in Mengen wäre eine Idee. Auch Öle die permanent einen Reiz aussenden, könnten das externe Signal überblenden.
  4. Allgemein ist bei RNM festzustellen, das schon die kleinste Bewegung, das eterne Signal überblendet und so schwächt. Das liegt vermutlich daran, dass wenn man den kleinen Zeh bewegt, die Nervensignale durch das ganze Rückenmark geleitet wird. Also wer nur den kleinen Zeh permanent bewegt, hat deutlich weniger Schmerzen! Das Stromgefühl wird vermidert oder ausgelöscht.
  5. Wer im Bauchbereich angegangen wird, kann mal auf gleicher Höhe von hinten auf die Wirbelsäule drücken. Lassen die Symptome nach?
    Es gibt im Nachrichtenwesen den Tipp zwei Finger zu keuzen, und so ein überblendendes Nervensignal zu generieren. 

 

Arbeitsplatz

Am Arbeitsplatz werden Personen um Sie herum stark manipuliert. Man fügt ihnen so starke Schmerzen zu, dass sie unvermittelt vom Arbeitsplatz weg in ein Krankenhaus gebracht werden müssen oder sich selber zum Arzt schleppen. Das besondere darn, um dass mal gegen normale Krankheitsfälle abzugrenzen besteht darin, dass sie kaum krank geschrieben werden, da überhaupt keine Ursache gefunden wird. Nichts, kein positiver Befund für eine Erkrankung.

Neben den verabreichen von temporären Krankheitsbildern ohne positivem Befund, wird massiv von der Gedankenmanipulation gebrauch gemacht, wie Snowden es beschreibt. Kollegen sagen Sätze, die sie so nie sagen würden und danach starren Sie für ein zwei Minuten einfach nur ins leere und versuchen für sich eine Erklärung dafür zu finden, warum sie das gesagt haben und welchen Sinn das überhaupt machen soll. Ich würde das als einen Schockzustand einstufen. Das sind die typischen ad hoc subliminalen Beeinflussungen, die geringfügig ins Bewußtsein durchdringen, aber vom Betroffenen aufgrund der fehlenden Erklärung nicht ins Bewußtsein komplett durchdringen. Man merkt selber nicht, dass man manipuliert wird.
Aber der gegenüber merkt es schon. Und zwar an dem typischen rotem Kopf. Gerne sind die Ohren oder der Nacken rot angelaufen. Im Nachhinein würde ich sagen, die meisen reiben sich ohnehin am Nacken, da sie ein Signal spüren, einn kleiner Reitz halt. Die roten Ohren und die Nase und das Gesicht kommen halt von dem Mikrowellensignal oder einer Resonanz mit dem Schädel, was logischerweise einen Temperaturanstieg herbeiführt.

Zuhause

Klar, oberste Prirorität hat aus der Sicht der Täter hat die Kontrolle des Briefkastens! Hierüber lässt sich sehr vorteilhaft ein vollständiger und umfassender Identitätsbetrug realisieren und die Lebensumstände einer Person nachhaltig beeinflussen. Denken Sie mal an die unzähligen Bewerbungszusagen, die einfach mal kurz im Müll landen, bis auf eine, die den Tätern ins Spiel passt. Mahnbescheide, Rechnungen lnden gut sichtbar im Hausmüll, denn in jedem Fall soll es ja so aussehen, als täte es die ermordete Person selber. Das erhöht den Eindruck einer psychisch erkrankten Person und bringt ihn ein Stück näher n seine eigentliche Ermordung, die ja woanders stattfinden soll.

Wohnungseinbrüche

Klar das die Täter in die Wohnung der Opfer eindringen. Bei mir war es sogar so, dass auf einmal nach einem Wasserschaden ca. 2006 in der Nachbarwohnung, plötzlich die Polizei bei mir klingelt und fragte warum mein Nachbar einen Schlüssel zu meiner Wohnung habe. Natürlich ist die Polizei wortlos abgedampft ohne sich weiter dafür zu interessieren. Wir sind ja auch in Elmshorn.
Das beste ist aber, als ich eines Tages nach Hause kam und mein WC betrachtete, da wunderte ich mich über dessen Reinheit selber. Bei genauerem Betrachten sah ich unten den Abdruck einer Zunge! Man kann sich gar nicht vorstellen, wie pervers diese Mörder wirklich sind.

Interaktion

Der Mörder

Im übrigem liegt eine Auftragsermordung immer vor, da es immer exakt ein Mensch ist, der sich die Ermordung eines anderen ersinnt. Denn irgendwer macht nunmal den Vorschlag oder vergibt den Auftrag. Es spielt keine Rolle, ob später eine ganze Bane im Blutrausch tötet, es ist immer eine Kreatur, die das Töten in Gang setzt!

Ein Mensch auf diesem Planeten hat meine Ermordung beschlossen!

 

Stimmen hören (voice-to-skull)

Vorab, es ist das Paradoxeste was ich jemals erlebt habe. Denn die Mörder labern die ganze Zeit auf einen ein und kommentieren auch mein Leben. Nun fragen sich alle, wie die Mörder drauf kommen, das ein normaler Mensch auf das Gebrabel von offensichtlichen geisteskranke und hochgradigen Gewalttätern auch nur einen Fliegenschiss drauf gibt, was Mörder einem erzählen. Wenn das so wäre, dann könnte ich mir ja gleich bei einem Kinderschänder einen Lebensrat holen. So ein Schwachsinn. Macht aber deutlich wie hochgradig irre die Töter sind.

Die Täter benutzen gerne voice-to-skull, was besagt, das dem Opfer die Stimmen der Mörder in den Kopf induziert werden. Voice-to-skull ist eine ursprünglich militärische Technik, mit der auch die AMI’s kurz im Internet geprallt haben, dann aber die Veröffentlichung entfernt haben.
Es gibt dazu Patente, die ich hier mal einfügen werden. Wenn also ein Opfer berichtet, das er mehrere Stimmen hört, so wie ich, dann kann man eigentlich von etwas militärischem ausgehen. Dumm nur, das man nicht davon ausgehen kann, dass das ganze Equipment der DDR für solche Sachen zu 100% in die richtigen Hände gelangten.
In besonders schlimmen Fällen ht man es mit drei Stimmen zu tun, die über Jahre 24 Stunden am Tag auf einen einreden, mit dem Ziel jemanden in den Selbstmord zu treiben. Das ist ja bei einer illegalen Lebensversicherung als Bonus für eine Auftrgsermordung nun mal der Idealfall.Der Einsatz von drei Stimmen ist psychologisch bedingt und folgt der Kreuzverhörmasche. Es soll einen halt mürbe machen.
In meinem Fall begann alles im Grunde, als meine Ermordung in mein Bewußtsein drang. Das geschah dadurch, dass eine Stimme zu mir sagte “Ich mache den verrückt”. Ds war vor 19 Jahren also ca. 1997. Man kann vermuten, dass die subliminale Stimme, die zum Beeinflussen von Menschen benutzt wird zu dem Zeitpunkt nicht richtig eingestellt war. Denn ich habe außer diesem Satz bis 2004 nichts weiter an Stimmen gehört.
Zwisschen 2004 und 2006 waren die Stimmen im Grunde nicht zu verstehen. Nur auszugsweise konnten Satzfrgmente verstanden werden. Fest stand zu der Zeit, dass es mehrere Personen waren. Insgesammt kann ich feststellen, dass ich die Stimmen nur gehört habe, wenn ich in Elmshorn gewohnt habe. Soll heißen, immer wenn der angemeldete Wohnsitz Elmshorn war, höre ich Stimmen. Ich habe keine Stimmen gehört, ls ich in Pinneberg oder Hmburg gewohnt habe.
Seit 2013 im November höhre ich wenigstens drei Stimmen rund um die Uhr, die ausschließlich beleidigend sind und einen in den Suizid treiben sollen.
Die subliminale Beeinflussung merkt man sehr selten. Aber wenn sie versuchen einen dazu zu bringen vom Balkon zu springen, dann setzten sie zusätzlich Schmerzen in den Beinen ein, was wohl aus deren Sicht ein Kribbeln sein soll in etwa “beweg Dich, spring”.

Ein Mord

Bei diesem Stimmenhören musste ich mir die Ermordung eines Mieters hier im Haus anhören. Wie sie sich über den scheinbar betrunkenen lustig gemacht haben und sie sich offensichtlich mit ihren Beeinflussungen an ihm ergätzt haben, bis sie plötzlich für Minuten nichts mehr sagten. Vier Tage später hat man ihn hier in seiner Wohnung gefunden. Ich wußte leider nicht, an wem sie sich zu dem Zeitpunkt zu schaffen machten. Wohl wusste ich, dass sie ihn beeinflussen, da er etwas wirr hir im Haus rumlief und auch mal bei mir klingelte, ohne was dann zu sgen. Wie unter Hypnose.
Mag sein, dass deren Cleaning von Menschen in die Hose ging oder eben halt endgültig sein sollte, da er eventuell aufgewacht war.

Das Aufwachen

Als “Aufwachen” bezeichnet man den Vorgang, wenn man sich bewußt ist, dass man manipuliert wird. Man spricht von da an von einem Aufgewachtem. Eine Kriminalisierung ist dann meistens Beendet. Auch Menschen die durch ein Sex-Kitten-Programming irgendwo hineingebracht wurden, werden beginnen auszusteigen.

 Körperlich

Es werden einem rund um die Uhr über Dekaden stärkste Schmrzen beigebracht! Grundlegens knn man sich das als Unbeteiligter überhaupt nicht vorstellen, da dies im Extremfall bei einem Aufgewachtem gemacht wird, der genau mitbekommt, dass die Schmerzen von dritten beigebracht werden, und dies über Jahre.
Die menschliche Vorstellungskraft steigt regios aus, da mn es mit Dekaden der Folterung zu tun hat. Das liegt darin begründet, das eine eine herkämliche Folterung wohl über Wochen statt findet und auch so in Einzelfällen äffentlich wird, ber eben nicht über Dekaden. Man weiß uch, das Blut irgendwann gerinnt und so in der Vorstellung eines Menschen hier ein zeitlicher Rahmen eistiert, der etwas für plausibel begründet. Aber über Dekaden?
Selbst Fälle wie Fritzel oder Kampusch sind im Vergleich harmlos, da kein voice-to-skull über Dekaden eingesetzt wurde und auch die permanente Folterung durch Schmerz nicht vorlag.

Über lles hinweg hat man immer Schmerzen im gesammten Muskelsystem bzw. in den Nerven. Bis in die Fingerspitze ist ds permanente Pochen, wie man es von Schnittverletzungen kennt zu verspüren. Abwechselnd werden Organe oder Körperpartien maltretiert und ein Schmerzempfinden verurscht. I.d.R. kennt man almälich den Abfaufplan, erst die Fußspitzen, dann die Waden, dann die Kniee, dann die Oberschänkel, dann der Po, dann der Magen, dann die Brust, dann die Nieren, dann der Kopf. Und dann von vorne beginnend.
Man kennt dies aus Beschreibunge anderer Electronic Harassment Fälle.

Wenn man sich entspannt, verspürt man ein Zittern in den entsprechenden Körperteilen. Wahrscheinlich typisch für Remote Neural Monitoring.
Auch typisch scheint es zu sein, dass man schlecht Luft durch die Nase bekommt. Ein Nasenspräh ist fast Pflicht um zu atmen. Natürlich verbunden mit einem Hitzegefühl.
Wenn das Manipulationssignal abgeschaltet wird, hat man schlagartig ein Kältegefühl!

Versicherungsbetrug

Hier mal eine Extremform der Ausnutzung dieser Techniken für umfassenden Versicherungsbetrug über mehrere Maschen hinweg, wie es im Kreise der TI grassiert und als Motiv betrachtet wird.

Wenn man Sie ermordet, werden in rhytmischen Abständen alle Organe nacheinander maltretiert, um Sie für die eigentliche Ermordung vorzubereiten. Das nennt man “Urlaubsreif” machen. Man wird dann parallel versuchen Sie bis aufs Blut zu reitzen und auffällig werden zu lassen, dmit Sie an einen anderen Ort gebracht werden wie einer psychischen Einrichtung oder durch Kriminalisierung in ein Gefängnis. Das folgt dem Motto “Aus dem Auge , aus dem Sinn” und verhindert unangenehme Fragen oder Ermittlungen. Diesem Motto folgend, wird man auch versuchen Sie aus Ihrer vertrauten Arbeitsplatzumgebung herauszubringen, damit dort sich keine Nachfragen ergeben. An Ihrem Wohnort macht man Sie unmöglich, um Sie zu isolieren.

Wenn Sie z.B. im betreutem Wohnen, Krankenhaus oder einer Psychiatrie sind, geben die Täter richtig Gas und Sie erleiden kurz mal einen Herzinfakt oder Organversagen (wurde ja vorbereitet). Sie werden also isoliert sterben, keiner stellt Fragen und man kommt leicht an eine Sterbeurkunde heran. Selbiges geht über die Verwandten nicht, da sonst Fragen aufkommen, wenn dort Eingebrochen wird oder sonstiges. Richtig, wegen einer ohne Ihre Kenntnis über Sie abgeschlossenen Lebensversicherung.
Wenn man Sie so in der Hand hat, ist ein Krankenabrechnungsbetrug gut möglich, da vertraute Informationen durch die zuvor genannte Technik zur Verfügung steht und Sie zudem psychisch krank hingestellt werden. Da wird konsequent Aussage gegen Aussage durchgezogen, nach dem Motto, man seie krank und wisse gar nicht mehr was man täte.
Zu diesen Versticherungsbetrügerein kann ich anmerken, dass mir mal ein zweiter Solzialversicherungsausweis ins Haus flatterte, bei dem lediglich das Geburtsdatum anders war. Es wurde vermutlich Sozialversicherungsbetrug durchgeführt, da so eine vollständige Person in Deutschland vorhanden war, ohne real zu existieren. Ich habe den Ausweis zurückgeschickt und frge mich, ob die ihr System gegen solche Sozialversicherungsbetrugsmasche hin überprüft haben. Dieser Sachverhalt macht aber deutlich, warum die Täter massiv immer an Ihren Briefkasten müssen.
Beim Briefkasten werden Ihnen wichtige Dokumente entwendet, die Sie in Schwierigkeiten bringen sollen. So wird eine Rechnung für zu schnelles Fahren natürlich nie bei Ihnen ankommen, wie bei mir geschehen. Da soll mal schön die Polizei in das Haus kommen und Sie negativ ins Gespräch bringen. Alles zu Isolationszwecken.

Unverständlich ist die lapidare Handhabung bei der Auszahlung von Lebensversicherungen. So könnte man dem Lebensvericherungsbetrug eine deutliche Erschwehrniss einbringen, wenn man lediglich den nächsten Verwandten heranzieht und ihn für eine plausibilitötskontrolle einer Auszahlung an eine familienfremde Person bittet. Im Falle eines Zweifels würde man akribisch nach einer gefälschten Unterschrift such. Hieraus würde es in einem von 100 Fällen einen Treffer geben, der aber Auswirkungen auf komplette kriminelle Strukturen hat, da man sie so überhaupt gefunden hat.

Wenn man solche Gesetzesvorschläge mit einem Copyright versieht, belohnt man die, die positives im finanziellem Bereich der Gemeinschaft leisten. In diesem Fall hätte ich 4 Millionen Euro verdient, da man davon ausgehen kann, dass unrechtmäßige Lebensversicherungen gerne ins Ausland fließen und ich einen Verhinderten Schaden von 20 x 2 Millionen mal annehme. Bei 10% und einer Laufzeit von 10 Jahren könnte ich für dieses Gesetz in jedem Land einmalig 4 Millionen Euro bekommen.
Da die Prüfung Arbeit mit sich bringt werden auch Arbeitsplätze geschaffen. Bei 193 primären Ländern hätte ich kurz mal wenigstens 1930 Arbeitsplätze geschaffen. 10 Stück in jedem Land. Natürlich auch im Bereich der Detekteien, die Verwandte für eine Lebensversicherung auswendig machen müssten.

Dumm nur, das in diesem Land angehende Ingenuere ermordet werden!

http://www.bookwriter0815.wordpress.com

Oliver Grell

12088549_1670299763215530_8371424387932379989_n

Voive-to-skull

12674700_207577156265714_1579774475_o

11717573_1643741989204641_4084859987363072094_o (1)

Über 3 Gaus in meiner Wohnung gemessen!

Hinterlasse eine Antwort